Finanzverzeichnis-Finanzlinks

Direktbanken Börsenbriefe Börsennews Charts Kurse Finanzbücher Finanzsoftware Research Fonds Immobilien Kredite Versicherungen Devisen Futures Optionsscheine Ipo Zertifikate

Börsenbriefe

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Direktbanken und Broker die Onlinebanking und Directbroking (oder Discountbroking) anbieten.

 

 
 

1822 direkt
1822 direkt ist eine Vertriebsgesellschaft der drittgrössten Sparkasse in Deutschland, der Frankfurter Sparkasse, in deren Auftrag und Namen sie handelt. Sie wurde zweimaliger Chip-Testsieger beim Online-Banking Test und ist rund um die Uhr erreichbar.

Advance Bank
Die Advance Bank ist eine 100% Tochter der Dresdner Bank und betreut derzeit rund 160.000 Depots. Der Zielkunde wird definiert als Anleger mit der Affinität für das Direct Banking und Fokus auf mittel- und langfristige Geldanlage, die zwar in hohem Maße selbstständig agieren, auf Beratung aber nicht vollständig verzichten möchten.

Citibank
Die Citibank ist als Teil der Citigroup ein globaler Finanzdienstleister mit einer Präsenz in über hundert Ländern. Als erste Bank führte Sie in Deutschland das Telefonbanking 1989 ein. Das Motto lautet 7 X 24 Stunden Banking (entweder per Telefon, am Banking Center Automat oder am eigenen PC).

Comdirect
Als Direktbank Tochter der Commerzbank 1994 gegründet, ist Sie Heute mit über 600.000 Kunden konzernweit der größte Online Broker Deutschlands. Schon 1999 war man Europas größter Direct Broker. Seit Juni 2000 ist comdirect an der Börse gelistet, die Commerbank hält noch über 60% der Anteile. Produkte und Services beinhalten derzeit vor allem Börse (Trading), Vermögensplanung, Vorsorge und Geschlossene Fonds.

Consors
Consors gehört mittlerweile zur französischen BNP Paribas, gegründet wurde Consors 1994 und ging 1999 als erster Online-Broker an die Börse. Im Vordergrund steht das Handeln von Aktien (auch US Trading), Fonds und Futures, Aber auch Research, Altersvorsorge, Broker Board und Seminare werden angeboten. 

 
DAB Bank
Die DAB bank startete im. Mai 1994 als erster Full Service Discount-Broker in Deutschland..
Auf ausgewählte Fonds gibt es 50% Discount auf den Ausgabeaufschlag. Es werden viele Tools, wie .
Realtimekurse, FondsInvestor EmmisionsInvestor OptionsscheinInvestor ChartInvestor und NewsService zur Verfügung gestellt.

DiBa
Gegründet wurde die Bank bereits 1965 und gilt als erste Direktbank Deutschlands. Im laufe der Jahre wurde das Angebot an Bankdienstleistungen auf alle Bereiche ausgedehnt, selbstverständlich auch das Internet-Banking. mit Direct-Brokerage.

E*TRADE Deutschland
Der Broker gehört nun vollständig zur E*TRADE Group mit insgesamt über 4 Millionen Kunden. Im Vordergrund stehen innovative Dienstleistungen zur Aktienanlage in Deutschland und USA wie MarketCaster, MarketTrader, MarketPilot und die Highend Trading Plattform (Power E*TRADE Pro). 

Entrium
Zunächst als Quelle Bank 1990 gegründet, anfang dieses Jahres unterzeichnet die Allgemeine Deutsche Direktbank (DiBa) eine Absichtserklärung zur vollständigen Übernahme. Entrium bietet neben Discount-Broking vorallem Tagesgeld- und Festgeldkonten an,

Fimatex
Fimatex gehört mehrheitlich zur Societe Generale Gruppe und bietet in Deutschland den börslichen und außerbörslichen Handel von Wertpapieren, sowie Futures- und Optionshandel an der Eurex und den US Handel an NASDAQ und NYSE an. Angeboten werden drei Online-Handelssysteme: GTS Echtzeit Handelssoftware, Web Trading und WAP Trading.

maxblue
maxblue ist das im April 2001 gestartete Online Broking Angebot der Deutschen Bank. Man richtet sich an private Anleger, die eigenständige Anlage- und Finanzentscheidungen an den Finanzmärkten umsetzen wollen und gleichzeitig qualifizierte und kompetente Beratung für ihre persönlichen Finanzen erwarten.
 

netbank
NetBank bezeichnet sich selbst als Europas erste Vollbank im Internet. Es werden sämtliche Bank-Dienstleistungen angeboten. Erreichbarkeit: 7 Tage die Woche: 24 Stunden.

sbroker
Der Sparkassen Broker ist ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Es wird ein vollständiges Leistungsangebot rund um das Wertpapier geboten. .Dabei kann man Aktien, Fonds (nur börslich), Anleihen, Optionsscheine und Zertifikate börslich und im Direkthandel handeln.

SEBdirect
SEBdirect ist der deutsche Ableger der schwedischen SEB für Online Kunden und wurde nach der Übernahme der BfG gegründet. Geboten werden auch mobile Services, wie Order Ausführungsbestätigungen oder Kurswarnmeldungen per SMS bzw. email.

sino
Sino ist mit seiner professionellen Handelsplattform speziell auf Heavy Trader ausgerichtet, dabei ist man bestrebt seinen Technologie- und Servicevorsprung zu halten. Als Depotbank fungiert HSBC Trinkaus & Burkhardt.

wallstreet online trading
In Kooperation mit SEBdirect wird für Orders eine Flatfee von 14,95 Euro verlangt. Dabei sind Teilausführungen, Limitorders und Realtimekurse im Preis enthalten.

 

 

[Home] [Direktbanken] [Börsenbriefe] [Börsennews] [Charts Kurse] [Finanzbücher] [Finanzsoftware] [Research] [Fonds] [Immobilien] [Kredite] [Versicherungen] [Devisen] [Futures] [Optionsscheine] [Ipo] [Zertifikate]

Impressum